Vogelsang

Haloa!

“Eifler Sonntagsausflug” auf Vogelsang, einer ehemaligen NS-Ordensburg mitten im Nationalpark Eifel und mittendrin ein GC-Event mit spezieller Erlaubnis von geocaching.com – das könnte interessant werden. So dachte ich und fuhr hin…

Das Wetter ist herrlich und heute (30.04.2017) recht nah an kanarischen Verhältnissen – blauer Himmel, kaum ein Wölkchen, Sonne satt und stetiger (von Böen durchwachsener) Wind.

weiterlesen

Geocaching – Ommas Sicht

Haloa!

Naturschutzgebiet.
Natur-Schutz-Gebiet.
Gebiet in dem die Natur geschützt werden soll.

Eigentlich.

Die Krux daran ist, dass man sich im NSG so gut erholen kann. Also strömen massenweise „Erholungsbedürftige“ in diese Schutzzonen und stöckeln, radfahren, joggen, hundebespaßen um die Wette.
Damit das Schutzziel dabei nicht aus den Augen verloren wird, darf „jedermann“ das NSG nur auf den „offiziellen Wegen“ betreten; Wege, die entweder befestigt oder durch Wegkennzeichnungen oder Kartenwerke ausgewiesen sind.

Eigentlich.

Uneigentlich jedoch…

weiterlesen

Das Camp

Haloa!

Tick Tack Tick Tack – die Zeit rennt!
Als Flo in der Nacht des 26.03.2017 zum VIIIten Mal ein Zeitdiebstahlevent ausrichtete, glänzte ich mal wieder mit Abwesenheit. Leider.
Denn ich befand mich gerade in Dosenhausen – Schneverdingen am Rande der Lüneburger Heide; genauer gesagt im Camp Reinsehlen.

Es ist noch gar nicht so lange her, da hielt man es für die ideale Umgebung für ein Großevent; zumindest, als man es seinerzeit für den April nächsten Jahres plante. Aber aus Gründen kam es dann doch nicht zustande und so wird es hier wohl auch nächstes Jahr so ausschauen, wie jetzt. Möglicherweise. Wenn nicht doch noch ein Event stattfindet. Spekulativ fielen bereits die Worte „vielleicht“ und „kleiner“.

weiterlesen

Tote in der Höhle

Haloa!

Wie habt Ihr denn Euer Wochenende verbracht? Vielleicht bei der Suche einer Dose bei herrlichstem Wetter in einer tiefgefrorenen Schneelandschaft? Das wäre zumindest meine erste Wahl gewesen, wenn, ja wenn sich nicht etwas anderes ergeben hätte. In meinem Fall war es die Gelegenheit eines außergewöhnlichen Höhlenbesuchs…

Ein kalter Samstag Abend im Januar. Im Land herrschen Minustemperaturen, denn auch tagsüber klettert das Thermometer kaum über die Null-Gradmarke.
Trotz Fledermausschutzzeit öffnete ich die Blechtür am Eingang

weiterlesen

Yabba Dabba (spielt keine Rolle)

Haloa!

Du bist irgendwo, spielt keine Rolle, wo genau und hängst Deinen Gedanken nach. Nicht lange, wohlgemerkt, denn Dein Handy vibriert. Du blickst darauf, liest den neuesten Erguss von irgendwem, spielt keine Rolle, von wem genau und hängst neuen Gedanken nach. So geht das schon eine ganze Weile, wobei es keine Rolle spielt, wie lange genau.

Nur diesmal ist es anders. Diesmal ist es Deine Chance, denn in unmittelbarer Umgebung ist ein neues Dösken aufgepoppt. Hol’ es Dir, Tiger, yabba dabba, Du kannst es schaffen, der FTF kann Dir gehören…

weiterlesen