Geocaching – Ommas Sicht

Haloa!

Naturschutzgebiet.
Natur-Schutz-Gebiet.
Gebiet in dem die Natur geschützt werden soll.

Eigentlich.

Die Krux daran ist, dass man sich im NSG so gut erholen kann. Also strömen massenweise „Erholungsbedürftige“ in diese Schutzzonen und stöckeln, radfahren, joggen, hundebespaßen um die Wette.
Damit das Schutzziel dabei nicht aus den Augen verloren wird, darf „jedermann“ das NSG nur auf den „offiziellen Wegen“ betreten; Wege, die entweder befestigt oder durch Wegkennzeichnungen oder Kartenwerke ausgewiesen sind.

Eigentlich.

Uneigentlich jedoch…

weiterlesen

Dosenhausen Folge 05

Dosenhausen

Ein unscheinbarer Vorort am Rande der Multi-Großstadt zwischen PET-Metropole und Nano-Nirgendwo irgendwo auf dem Land und im Land – Dosen-Deutschland, um genau zu sein. Dort, quasi relativ zentral in Ortsnähe, sitzen
auf der Veranda eines Balkons (#01)
neben der Veranda in einem Raum mit Hall (#02)

neben der Veranda in einem Raum ohne Hall (#03)
neben der Veranda in einem Raum mit Hall aber verbesserter Qualität (#04)
neben der Veranda in einem Raum weil draußen Lärm ist (#05)
zwei Sucher, zuweilen (aber diesmal nicht) besucht von ‘Der Sockenpuppe’, und wie immer auf der Suche nach dem Sinn der Dose…

weiterlesen

Dosenhausen Folge 04

Dosenhausen

Ein unscheinbarer Vorort am Rande der Multi-Großstadt zwischen PET-Metropole und Nano-Nirgendwo irgendwo auf dem Land und im Land – Dosen-Deutschland, um genau zu sein. Dort, quasi relativ zentral in Ortsnähe, sitzen
auf der Veranda eines Balkons (#01)
neben der Veranda in einem Raum mit Hall (#02)

neben der Veranda in einem Raum ohne Hall (#03)
neben der Veranda in einem Raum mit Hall aber verbesserter Qualität (#04)
zwei Sucher, zuweilen besucht von ‘Der Sockenpuppe’, und wie immer auf der Suche nach dem Sinn der Dose…

weiterlesen

Neues vom Hochsitz

Haloa!

Pünktlich zum bevorstehenden Weihnachtsfest bot es sich an, mit Herrn Tünnes nochmals den Wald zu besuchen. Wie üblich kam dabei ein kleiner Klön zustande, den Herr Tünnes in altbekannter Weise ins Netz gestellt hat.

Man findet das fragwürdige Ergebnis wie gewohnt auf ndkb.de

TJ.

 

Sonntags am Wildschweingrill

Neulich hat es mit dem Hochsitz nicht geklappt und heute ist Herr Tünnes fußfaul. Vielleicht liegt es daran, dass er ein wenig kratzbürstig ist.
Am Schwein kann es nicht gelegen haben, denn was Herr Tünnes da gegrillt hat, war überaus schmackhaft. Ob es jedoch eine gute Idee war, mit vollem Bauch außerhalb des Waldes Tonkonserven aufzunehmen, muss der geneigte Hörer selbst entscheiden…

Herunterladbar ist die Konserve wie üblich auf ndkb.de