SHW-Virus

Haloa!

Wie sangen es die Fantastischen Vier seinerzeit so treffend:
„Jetzt ist sie weg – WEG – und ich bin wieder allein, allein…“

Ein Aufschrei für einen Tag, zu mehr hat es nicht gereicht. Die Dosensuchergemeinschaft ist in der Masse genügsam geworden, ruhiger. Zudem zwitscherte Sissi Voss kürzlich überaus treffend in Sachen „Herausforderungsdose“ (Challenge-Caches) „ … es wurde alles schon gesagt, nur noch nicht von jedem …“; warum also das Thema nochmals aufwärmen?

weiterlesenSHW-Virus

Alte Sau im alten Dorf – Sättigung

Haloa!

Es gibt tatsächlich noch „grüne Flecken“ auf der Landkarte; d.h. Stellen, an denen die Platzierung eines Geocaches tatsächlich ohne Abstandskonflikt zu materiellen Stationen anderer Caches möglich wäre. Für einige Angehörige der Dosenversteckergemeinschaft offensichtlich ein untragbarer Zustand, sofern man diverse Äußerungen richtig interpretiert und alle anderen Punkte der Spielregel pfleglich ignoriert.

Kaum rückte neulich der Begriff der „Sättigung“ erneut in den Fokus, schwappte eine kaum merkbare Welle der Entrüstung an die Gestade der Geovernetzten und

weiterlesenAlte Sau im alten Dorf – Sättigung

Schrei vor Glück

Haloa!

P1050087-AbendstimmungDie Sonne neigt sich und zaubert herrliche Farben an den Himmel, während unser Automobil stetig Richtung Heinsberg strebt. Eine halbe Stunde später stehe ich vor einem verschlossenen Tor unter einer mächtigen Spinne, die ihr Netz bewacht.

P1050171-TorRechts und links ragen himmelwärts gekrümmte Klauen aus der Wand. In ihren Handflächen lodert Feuer und beleucht die Szenerie mit orange-flackerndem Licht. Seitwärts steht ein wohlbeleibter Ritter. Sein skelettierter Schädel mustert mich und

weiterlesenSchrei vor Glück

Neue Säue, selbes Dorf.

  • Einem Cacher werden die aufwändig und liebevoll erstellten Stationen seines (alten) Multis systematisch entfernt bzw. zerstört. Die neuen Revierbesitzer dulden offensichtlich den Cache nicht und

    weiterlesenNeue Säue, selbes Dorf.