Angelruhm im Herzogtum

Haloa!

Na, schon angeln gewesen?

Bedauerlicherweise spiele ich nicht auf die Sportfischerei an, obwohl mir so eine leckere fliegengefischte Äsche oder Bachforelle aus einem bachflohkrebsverseuchten Gebirgsquell frisch gegrillt oder gebraten gerade recht käme.

Nein, ich spiele auf die derzeit inflationär in Bäume gehängten PETlinge an, die vorzugsweise mittels Teleskopstielen oder -Angeln geborgen werden sollen; Baumangelcaches oder „Biltemas“ genannt, wobei letzterer Begriff eigentlich lt. Guideline wegen Werbung nie hätte Einzug in ein Listing halten dürfen.

weiterlesen

Dosenhausen Folge 07

Dosenhausen

Ein unscheinbarer Vorort am Rande der Multi-Großstadt zwischen PET-Metropole und Nano-Nirgendwo irgendwo auf dem Land und im Land – Dosen-Deutschland, um genau zu sein. Dort, quasi relativ zentral in Ortsnähe, sitzen
auf der Veranda eines Balkons (#01)
neben der Veranda in einem Raum mit Hall (#02)

neben der Veranda in einem Raum ohne Hall (#03)
neben der Veranda in einem Raum mit Hall aber verbesserter Qualität (#04)
neben der Veranda in einem Raum weil draußen Lärm ist (#05)
neben der Veranda in einem Raum mit weniger Hall aber verbesserter Qualität (#06)
neben der Veranda in einem Raum wo zuweilen Wasser fließt (#07)
zwei Sucher, erneut nicht besucht von ‘Der Sockenpuppe’, und wie immer auf der Suche nach dem Sinn der Dose…

weiterlesen

Dosenhausen Folge 06

Dosenhausen

Ein unscheinbarer Vorort am Rande der Multi-Großstadt zwischen PET-Metropole und Nano-Nirgendwo irgendwo auf dem Land und im Land – Dosen-Deutschland, um genau zu sein. Dort, quasi relativ zentral in Ortsnähe, sitzen
auf der Veranda eines Balkons (#01)
neben der Veranda in einem Raum mit Hall (#02)

neben der Veranda in einem Raum ohne Hall (#03)
neben der Veranda in einem Raum mit Hall aber verbesserter Qualität (#04)
neben der Veranda in einem Raum weil draußen Lärm ist (#05)
neben der Veranda in einem Raum mit weniger Hall aber verbesserter Qualität (#06)
zwei Sucher, erneut nicht besucht von ‘Der Sockenpuppe’, und wie immer auf der Suche nach dem Sinn der Dose…

weiterlesen

Baumhöhlen und Ignoranz

Haloa!

Vor wenigen Tagen lockte mich eine Zwitschernachricht auf eine Listingseite bzw. deren Logs.

Die Kurzfassung: Der Owner hatte seine Dose in eine Baumhöhle gelegt, ein Reviewer prangerte das an, archivierte deaktivierte den Cache, weil sich in angemessener Zeit nichts tat und bat den Owner, sich ein geeigneteres Versteck zu suchen. Daraufhin monierte der Owner, dass er doch schon erläutert hätte, dass es dort niemals brütende Vögel gesehen habe und erklärte, dass er auf Grund dieser Archivierung nun diesen und alle seine anderen Caches archivieren wolle.

Eine weise Entscheidung, wie ich finde, denn uneinsichtige Dosenleger bringen das Hobby nicht wirklich weiter,

weiterlesen

Hints und andere Ergüsse

Haloa!

Der eine oder andere Leser wird bestimmt schon einmal ein Dösken gesucht und sich nach minutenlangem Nichtfinden dazu durchgerungen haben, den Hinweis des Dosenbesitzers in Anspruch zu nehmen. Sofern überhaupt vorhanden wurde fix der Hinweis dekodiert und schon kam er möglicherweise in den Genuss folgenden Satzes:

„Braucht Ihr nicht!“

Ungeachtet dessen, dass es
a) nicht nur ziemlich anmaßend wirkt, beurteilen zu wollen, ob ein Sucher einen Hinweis benötigt und
b) das Anlegen eines Hinweises, den aus der Sicht des Versteckers niemand benötigt (und der demzufolge wohl auch nie gelesen wird), vollkommen sinnfrei ist,

weiterlesen