Dosenhausen Folge 10

Dosenhausen – Balkonien

in unscheinbarer Vorort am Rande der Multi-Großstadt zwischen PET-Metropole und Nano-Nirgendwo irgendwo auf dem Land und im Land – Dosen-Deutschland, um genau zu sein. Dort, quasi relativ zentral in Ortsnähe, sitzen diesmal (tatsächlich auf einem Balkon) ein angeschlagener Flo und der Urlaubsabbrecher TJ.

Wir haben ein Intro, philosophieren über “Zehn” im Allgemeinen und TJ referiert episch breit über seinen kürzlichen Urlaub im Süden inklusive Eventmarathon. Hierbei müssen wir Defizite in Sachen der Wortbedeutung “Gemarkung” und TJ. Defizite in Kondition und im “Wetterertragen” eingestehen.

weiterlesen

Eventmarathon und Mimimi in Chiemgau und Umzu

Haloa!

Ich fühle mich unangenehm. Seit Tagen. Ich bekomme das zwar für ein Stündchen oder zwei in den Griff, aber der Schweißfluss hört nicht auf.

Chiemgau 2017 – Ende Juli, Anfang August

Die Temperaturen liegen oberhalb von 32 Grad und die Luftfeuchte gefühlt bei 80 Prozent. Es sollte ein entspannter Urlaub werden. Burgen und Schlösser besuchen, Bootfahren, Bergwandern; Unternehmungen, die  man eben so macht, in Chiemgau, Berchtesgaden, Tirol und Salzburger Land. Sollte, denn es kam anders, ganz anders…

weiterlesen