Mittendrin statt nur dabei

So oder so ähnlich erlebten wir die Protestaktion “Aktion gegen die Reviewer Willkür”. In unserer Homezone2 beteiligten sich viele Owner an dieser Aktion und machten ihre Dosen für 10 Tage zu. Es ging hoch her und viele Leute verloren bei den Diskussionen in den Foren jeglichen Anstand.

Nach 10 Tagen wurden die Dosen wieder aufgemacht und die Gemüter beruhigten sich langsam wieder (naja zumindest was wir mitbekommen haben). Im Hintergrund gab es ein Treffen zwischen Reviewern und Geocachern um die Sache zu klären. Von den Reviewern waren eigengott und Obelodalix dabei, von den Geocachern austriaka, Limbofische, Feuerkaefer und macronom. Und da passierte genau das, was von Anfang an hätte passieren müssen: Man redete miteinander und nicht übereinander. Zu diesem Gespräch hat macronom in seinem Blog einen Artikel verfasst. Sehr interessant und lesenswert. Auch sollte man einen Blick in die Kommentare werfen. Hier sieht man, wie unterschiedlich die Meinung und Ansichten sind. Aber vielleicht geht durch den Artikel ein paar mehr Leuten ein Licht auf, dass unser Hobby nicht so weitergehen kann und Schrauben in Bäumen nun mal Sachbeschädigung sind.

Artikel in macronom’s Blog

Schreibe einen Kommentar

Spam-Check - Bitte löse die Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.